Donnerstag, 7. Juni 2012

{Rezept} Brownie meets Cheesecake [vegan]

Hallo meine Lieben, 
heute gibt es wieder ein super leckeres Rezept. Ich liebe Brownies und wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, liebe ich es auch, veganen "Käse"-Kuchen zu backen oder zu kreieren. Anfangs war es nicht leicht aber man macht seine Fortschritte. 
So habe ich mir gedacht, einfach mal eine Mischung aus "Käse"-Kuchen und Brownies zu machen! Ich kann nur sagen, super, super lecker und saftig. 


Rezept
für ein kleines Blech oder Form von ca. 20x30cm 

Für die Brownies:

250g Allzweckmehl
50g Speisestärke
4 El Kakaopulver
90g Rohrohrzucker
1 Pkg. Vanille-Zucker
40ml zerlassene vegane Margarine oder Öl
200ml Mineralwasser mit Sprudel
100g Apfelmus oder 2 Ei-Ersatz
1EL Apfelessig
1EL Backpulver oder Natron
50g zerhackte Zartbitterschokolade 

1. Backofen auf ca. 160°Cvorheizen und ein Backblech fetten und mehlen. 
2.Die Trockenen Zutaten miteinander vermischen und dann die Margarine (oder Öl) hinzugeben. Nach und nach Mineralwasser und Apfelessig vorsichtig einrühren. Zum Schluss die zerhackte Zartbitterschokolade hinzugeben.  
3. Ca. 3/4 der Masse auf das Backblech geben und glatt streichen. 

Für die "Käse"-Masse:

500g Sojayofu natur, abgetropft (weitere Infos hier)
100ml Soja-Drink natur
37g oder 1Pkg. Vanille-Pudding-Pulver
100g Zucker
110g weiche Margarine 
1-2 EL Zitronen Saft
abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Zitrone 

1.Den Yofu über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen. 
2. Das Vanillepuddingpulver mit dem Sojadrink verrühren und nach und nach die restlichen Zutaten unterühren. 
3. Zum Schluss den Zitronensaft und -schale unterühren.
4. Die Masse auf die Schokomasse geben, glattstreichen und dann mit der restlichen Schokomasse verzieren. 
5. Bei 160° ca. 50 Minuten backen. Nicht wundern, die Käsemasse ist noch etwas weich, deswegen mind. 1 Stunde auskühlen lassen und dann anschneiden. 



Viel Spaß beim Ausprobieren!





 Eure
 
 



Kommentare:

  1. Das klingt lecker! Wie viele kalorien hat das ungefähr bzw ist es WW geeignet?
    Danke,
    die Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,

      da fragst du mich fragen ;) ich hab es mir, nämlich abgewöhnt, auf Kalorien oder dergleichen zu achten! ;)

      Ich denke, bei Weight Watchers haben die schon einige Punkte...
      Aber man kann sie ja abändern oder einfach mal die Punkte ausrechnen ;)

      Liebe Grüße

      Coco

      Löschen

Ich freue mich über jede Art von Rückmeldungen, Meinungen und Kommentare!
Ich werde versuchen, jeden Kommentar immer zu beantworten, wenn es mal ein bisschen länger dauert, dann tut es mir leid!
Wenn Ihr eine Antwort auf Eure Kommentare lesen möchtet, klickt sonst auf "per Email abonnieren, damit Ihr meine Antwort auch mitbekommt :)

Ich freue mich auf Eure Worte!

Eure Coco

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...