Freitag, 25. Mai 2012

{Rezept} #2 Heidelbeer Pancakes [vegan]





Weil es so schön ist und ich Heute Lust hatte, leckere Dinge zu futtern, gibt es gleich noch einmal ein leckeres Rezept! Der Rezepte-Freitag muss ja ausgenutzt werden, nicht wahr? ;)

Heidelbeer Pancakes

Zutaten:
für ca. 4-6 Stück

150g Mehl
1 1/2 Tl Backpulver
Prise Salz
1 El vegane Margarine (geschmolzen) oder einfach Öl
250ml Sojadrink
1 TL Apfelessig 
1 Handvoll Heidelbeeren 
Puderzucker
150g Heidelbeeryofu (Sojajoghurt) 

Sojadrink und Essig miteinander vermengen und für einen kurzen Moment stehen lassen, damit der Sojadrink etwas stockt. 
In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen. Margarine oder Öl zu der Mischung geben und zum Schluss den Sojadrink hinzugeben. Alles ordentlich miteinander verrühren, aber nur so lange, bis alle gröberen Mehlklümpchen aufgelöst sind. 
Eine gute Anti-Haft-Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise (ca. 3 EL) in die Pfanne geben. 
Wenn die Oberfläche Blasen wirft und noch etwas feucht ist, die Heidelbeeren rauf legen und etwas fest drücken. Pancake dann wenden und noch ein wenig auf der anderen Seite goldbraun backen. 
Fertig sind sie, wenn sie sich leicht aus der Pfanne lösen lassen!
Dazu Heidelbeeryofu reichen und mit Puderzucker bestreuen! 

Eure Coco 

Kommentare:

  1. Also ich fand sie zuerst auch gar nicht so interessant. Das kam erst, als mein Freund die erste Staffel geschenkt bekam und wir sie richtig intensiv geguckt haben.
    Ich finde einfach, dass sie von den filmischen Mitteln her toll gemacht ist und die Studien über Mikroausdrücke, auf denen sie aufbaut, sind total interessant. Mal was anderes als diese normalen sturen Ermittlungen :)

    Ich wünsch dir auch ein schönes WE ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte mich wirklich mal mit der Serie befassen ;)
      wenn ich nicht sooo viele Serien kucken muss... so viele DVD's die noch ungeschaut sind *grummel*

      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Abend und n schönen Montag noch :)

      Coco

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hey,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
      Sie sind auch super lecker und sind schnell gemacht.
      Wenn man eine gute Pfanne hat, braucht man kein Fett zum braten, was ich bei Pancakes nicht so gerne mag... wenn die vor Fett triefen... *bäh*

      Ich wünsche dir einen schönen Abend!

      Liebe Grüße

      Coco

      Löschen

Ich freue mich über jede Art von Rückmeldungen, Meinungen und Kommentare!
Ich werde versuchen, jeden Kommentar immer zu beantworten, wenn es mal ein bisschen länger dauert, dann tut es mir leid!
Wenn Ihr eine Antwort auf Eure Kommentare lesen möchtet, klickt sonst auf "per Email abonnieren, damit Ihr meine Antwort auch mitbekommt :)

Ich freue mich auf Eure Worte!

Eure Coco

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...