Samstag, 13. Oktober 2012

[Rezept] Topfbrot



Hallo meine Lieben, 

ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende. Heute hatte ich Frühdienst und habe mich dann mit meiner Jot getroffen. Ein wenig bummeln und dann haben wir noch schön einen Kaffee getrunken. Besser konnte der Feierabend fast nicht sein ;)
Als ich zu Hause war, hatte ich noch einiges vor, denn mein Teig für mein Topfbrot, den ich Gestern angesetzt hatte, wartete bereits auf mich. 
Ich bin ja ein Mensch, der einfach gerne backt und vieles selbst macht... Ans Brot backen hatte ich mich nie wirklich getraut, bis ich dieses Rezept gefunden hatte. 
Dieses Rezept ist einfach super einfach und, bis jetzt, ist mir das Brot immer gelungen und es schmeckt einfach vorzüglich. Man braucht es auch nicht zu kneten oder dergleichen, was wirklich Zeit spart. Das Rezept habe ich, vor Jahren, einmal von einer Bekannten meiner Mutter bekommen!
In den letzten zwei Tagen habe ich zwei Mal das Brot gebacken, da mein Menne auch gerade viel arbeitet und so hält das Brot nicht wirklich lange ;) 
Es ist wirklich nicht zeitaufwendig und jeder, der auf selbst gebackenes Brot steht, sollte das einfach mal ausprobieren :)

Rezept:

500g Mehl (ich mache immer 250g normales Weizenmehl und 250g Vollkornweizenmehl), natürlich könnt Ihr auch das Mehl Eurer Wahl nehmen! 
1 1/2 TL Meersalz
1/2 TL Trockenhefe 
ca. 400ml lauwarmes Wasser (kommt auf das Mehl an)
wer mag: ca. 50g Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne etc. 

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen und dann das Wasser hinzugeben und nur so lang rühren, bis Ihr kein Mehl mehr seht. 
Dann nach Belieben Sonnenblumenkerne, Sesam etc. untermischen. Den Teig könnt Ihr dann in der Schüssel lassen (mit Deckel) und für ca. 20 Std. einfach irgendwo in der Küche stehen lassen. 
Nach dieser Zeit ist der Teig gut hochgegangen und sieht ganz "blubberig" aus. 
Den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche schaben und dort 3-4 Mal umschlagen. Ihr braucht Ihn nicht kneten. 
Nun solltet Ihr den Teig in einen Ofenfesten Topf oder einer Backform mit Deckel geben. Den Backofen auf 240°C vorheizen. 
Das Brot für 30 Minuten mit Deckel im Backofen backen. Nach den 30 Minuten den Deckel entfernen und weitere 20 Minuten backen. 
Nach dieser Zeit könnt Ihr das Brot heraus nehmen und auskühlen lassen. 


Guten Appetit!!!! 

Ein Tipp: In der Zeit, wo das Brot im Backofen ist, könnt Ihr gleich den nächsten Teig ansetzen ;)

Eure




Kommentare:

  1. Ui das sieht sehr lecker aus <3
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich an, als ob ich das auch hinbekommen könnte :D Bin nicht so das Backgenie aber das muss ich mal testen. :)

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :) Das Shooting hat echt Spaß gemacht und ich hab schon wieder neue Ideen für´s nächste :))

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!!

    xx Danie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Art von Rückmeldungen, Meinungen und Kommentare!
Ich werde versuchen, jeden Kommentar immer zu beantworten, wenn es mal ein bisschen länger dauert, dann tut es mir leid!
Wenn Ihr eine Antwort auf Eure Kommentare lesen möchtet, klickt sonst auf "per Email abonnieren, damit Ihr meine Antwort auch mitbekommt :)

Ich freue mich auf Eure Worte!

Eure Coco

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...