Montag, 18. Juni 2012

{Rezept} Kirsch-Mohn Muffins [vegan]

Hallo meine Lieben, 


es ist Montag und es gibt ein leckeres Rezept! Da ich, im Moment, nicht so viel Besuch habe, backe ich dann lieber kleine Muffins oder Cupcakes und friere sie dann ein. So habe ich dann immer etwas Gebäck in der Tiefkühltruhe. Wenn spontan Besuch kommt, kann man die kleinen Muffins einfach schnell aufbacken und noch warm genießen. Einfach perfekt! 


Rezept
für 10 Stück

30g Mohnsaat 
110ml Sojadrink, natur
3 EL Vanille-Rohrohrzucker (hab ich selbst gemacht)

250g Mehl
100g Rohrohrzucker  
1/2 Schale von einer Zitrone abgerieben (wer es nicht so zitronig mag, lieber weniger)
100g Margarine
1EL Backpulver
1TL Natron oder Baking Soda
1 kleines Glas Schattenmorellen, abgetropft

Mohnsaat mit Sojadrink aufkochen, vom Herd nehmen und dann den Vanille-Rohrrohrzucker unterrühren. Für ca. 15 Minuten quellen lassen.
Wenn die 15 Minuten herum sind, die restlichen Zutaten miteinander verrühren (außer die Schattenmorellen) und mit dem Mohn vermischen. 
Die Schattenmorellen mit 1El Mehl mehlen, damit sie Euch in den Muffins nicht nach Unten sacken. Vorsichtig die Schattenmorellen unter den Teig heben. 
Den Teig in 10 Muffinförmchen verteilen, ich benutze zusätzlich noch ein Muffinblech, und dann für ca. 25 Minuten bei 160°C Heißluft backen. Ihr könnt, selbstverständlich, die Stäbchenprobe machen, fals Ihr unsicher seid, ob die Muffins schon gar sind. 

Warm sind die Muffins ein Gedicht und mit Puderzucker bestreut! *yum*

 

Habt Ihr einen liebsten Muffin, den Ihr super gerne mögt? Oder einen Cupcake, dem Ihr nicht widerstehen könnt?

  
 Eure

Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus, ich habe noch nie mit Mohn gebacken, obwohl ich Mohnzeugs eigentlich gerne mag. Die werde ich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Die Muffins sind wirklich super lecker! Also, ich bin eigentlich nicht so der Mohn Fan, aber wenn die einen Tag durchgezogen sind, kommt das Mohn-Aroma richtig durch und dann schmecken sie noch besser ;)

      Liebste Grüße

      Löschen

Ich freue mich über jede Art von Rückmeldungen, Meinungen und Kommentare!
Ich werde versuchen, jeden Kommentar immer zu beantworten, wenn es mal ein bisschen länger dauert, dann tut es mir leid!
Wenn Ihr eine Antwort auf Eure Kommentare lesen möchtet, klickt sonst auf "per Email abonnieren, damit Ihr meine Antwort auch mitbekommt :)

Ich freue mich auf Eure Worte!

Eure Coco

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...